Projektförderung "Go International"

Unter der wissenschaftlichen Leitung und in Zusammenarbeit mit dem ZAE Bayern (Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung) hat die Hummelsberger Schlosserei GmbH einen innovativen Warmwassertank (auch: Pufferspeicher, Solarspeicher oder Solartank) entwickelt. In verschiedenen Größen und Leistungsbereichen kann dieser sowohl für Industriegebäude als auch Privathaushalte verwendet werden. Er ermöglicht die Lagerung von über Solarwärme und anderen regenerativen Energiequellen erzeugter Wärme über Monate. Diese Wärmeenergie kann dann abgerufen werden, wenn diese tatsächlich benötigt wird. Die Besonderheit dieses Pufferspeichers im Vergleich zu ähnlichen Produkten ist dessen innovative Dämmung mittels Vakuumsuperisolation, sein neues Schichtladeprinzip und die damit mögliche lange Speicherzeit. Der Name dieses innovativen Wärmespeicher: Vakuum-Pufferspeicher.

Vakuum-Superisolierung (VSI) wird in der Kryotechnik bereits seit geraumer Zeit eingesetzt. Im Bereich der Puffertechnik ist diese neu. Die Superisolation des Vakuum-Pufferspeichers basiert auf einer doppelwandigen Stahlzylinderkonstruktion. Der Ringspalt zwischen den Zylindern wird mit mikroporösen Vulkangestein (Perlit) verfüllt und evakuiert. Das Feinvakuum von <0,1 mbar hemmt auch die Reststrahlung zwischen den Behälterwänden und/oder zwischen den Behälterwänden und dem Perlit fast vollständig. Während der Testphase über elf Winterwochen mit einem 16 m³ VSI-Tank bestätigten Messungen des deutschen "Zentrum für angewandte Energieforschung" (ZAE) einen durchschnittliche Temperaturverlust von nur 0,23 °C/Tag (= 0,23 K/Tag). Während einer Messperiode von acht Wochen erreichte ein 16 m³ Prototyp des Vakuum-Pufferspeichers in einem Industrieunternehmen (Hummelsberger Stahlbau, Deutschland) ebenfalls im Winter Wärmeverluste von lediglich 0,23 °C/Tag inklusive aller Anschlussverluste. Herkömmliche Isolationen mit beispielsweise Mineralwolle oder Schaumglas ergeben Verlustfaktoren, die, je nach Speichergröße, vier- bis fünfmal höher sind. Alle weiteren technischen Details zum Vakuum-Pufferspeicher finden Sie auf dieser Website.

Vakuum-Pufferspeicher werden bereits in Gebäuden für den privaten Wohn- und den Geschäftsbereich, Einfamilienhäusern und Wohnanlagen, Neubauten und Sanierungsobjekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingesetzt. Seit Herbst 2015 bietet die Hummelsberger Schlosserei GmbH den Vakuum-Pufferspeicher auch auf dem britischen und dem italienischen Markt an. Diese internationale Ausweitung wird im Rahmen von "Go International" finanziert. Go International ist ein Programm der bayerischen Industrie- und Handelskammern (IHK) sowie der Handwerkskammern (HWK) und wird aus Mitteln des EFRE-Förderprogramms der Europäischen Union gefördert.

Weitere Informationen über das "EFRE-Förderprogramm" hier.

Jetzt
beraten
lassen
 »